Buch zu Downsyndrom Zwillingen

Wir möchten Sie aufmerksam machen auf ein Buch, das zum Thema Downsyndrom- Zwillinge erschienen ist.

Der Autor ist selbst Vater von zwei (inzwischen erwachsenen) Zwillingen, die diskordant für das Downsyndrom sind.

Mehr zum Buch unter:

http://www.otwin-bredel.de/Sonnenstrahl.html

Verkaufspreis: 16,80 €
ISBN: 978-3-00-025533-5
Bezug über den Buchhandel oder direkt beim Autor: obredel@t-online.de
Leseprobe auf: www.otwin-bredel.de
Versand portofrei.

Buchbeschreibung des Autors:

Mongolismus, Down-Syndrom und Trisomie21 - alles Namen für eine Laune der Natur - ein überzähliges Chromosom. Viele Jahrzehnte lang gehörten die Menschen mit diesem „Gendefekt“ zu den Aussenseitern der Gesellschaft. Warum? - eine Frage die wohl für immer ungelöst bleiben wird. Sie sind meistens sehr herzlich, fast immer fröhlich, legen eine menschliche Offenheit an den Tag, die herzerfrischend ist und wollen doch nur leben und fröhlich sein. Sie leben in unserer
Welt - aber lassen wir sie auch unsere Welt erleben? Nein - Vorurteile, fehlendes Wissen um die „Behinderung“ und die Angst vor Menschen, die anders sind als der „durchschnittliche“ Mensch zu sein hat, prägen immer noch den Umgang mit den Menschen die das Down-Syndrom haben. Als Ralf und Frank Bredel, die Zwillingssöhne von Franziska und
Otwin Bredel, im Jahre 1967 zur Welt kommen, sind die Ärzte ratlos. Während Frank als ein gesunder Junge mit den besten Voraussetzungen für ein langes Leben, das Licht der Welt erblickt, wird sein Bruder Ralf mit dem Gendefekt des Down-Syndrom geboren. Während Mutter Franziska - in der Familie nur liebevoll Fränze genannt - das gegebene Schicksal“ annimmt und versucht, den beiden Zwillingssöhnen und ihrem zehn Jahre älteren Bruder Dirk eine heile Familienwelt aufzubauen, hadert Vater Otwin mit dem Schicksal - fast vierzig Jahre dauert sein Reifeprozess zum Vatersein. Dieses Buch beschreibt den langen Weg des Otwin Bredel zum Herzen seines Sohnes Ralf - keineswegs ein leichter Weg. Während Frank heute eine Presseagentur leitet und Dirk erfolgreich bei einem grossen Zeitungsverlag tätig ist, hat Ralf sein kleines, grosses Glück in einem betreuten Wohnhaus gefunden, dem eine Werkstatt angegliedert ist. Hier lebt und arbeitet er - doch bis dahin war es ein harter Weg - weniger für Ralf - aber um so schwerer für Otwin Bredel und den Rest der Familie - ein Buch über Menschen - fast - wie Du und Ich - fast...

Zurück